Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

DIGITAL WORKPLACEDIGITAL WORKPLACE

NEW WORKSPACE | DIGITALER ARBEITSPLATZ

GAP-ANALYSE | HYPER CARE MANAGEMENT | PERFORMANCE MEASUREMENT | MODERATION | INFORMATION-/COMMUNICATION CONCEPT | STAKEHOLDER MANAGEMENT | CHANGE CAMPUS | REVIEWS/FEEDBACK | SURVEY | SUPPORT COACHING

 

Die Veränderungsgeschwindigkeit nimmt exponentiell zu und stellt Organisationen zunehmend vor Herausforderungen. Flexibilität im Transformations-Management wird damit zur Notwendigkeit. Unternehmen werden Transformation als "Haltung“ akzeptieren und entsprechende Methoden verinnerlichen, wenn sie zukünftig erfolgreich sein wollen. Erfolgreiches Transformations-Management wird damit zur einzigen Konstante in der Transformation.

Die neue Arbeitsweise ist CollaborationKönnen Ihre Mitarbeiter auch über Abteilungs- und Ländergrenzen hinweg reibungslos zusammenarbeiten und effektiv kommunizieren? In Zeiten modernen Arbeitens, losgelöst von örtlichen oder zeitlichen Beschränkungen, wird das Thema Collaboration immer wichtiger. Unternehmen müssen heute einen Rahmen schaffen, der effiziente Zusammenarbeit und Kommunikation ermöglicht, ohne den Mitarbeitern ein Korsett aufzuzwingen. So kann der Einzelne stark im Team arbeiten und die dafür geeigneten Kommunikationsmittel nutzen. Dafür muss die umfassende Integration von Hardware, Software und der passenden Tools oberste Priorität haben. 
 
Damit alle Beschäftigten diese Veränderung annehmen, notwendiges Wissen aufbauen und in neue Arbeitsweisen integrieren, begleite ich das Projekt mit dem HYPER CARE MANAGEMENT. Hyper Care orientiert sich an psychologischen Erkenntnissen im Änderungsprozess und schafft es, Beschäftigte an der Veränderung zu beteiligen, damit Ängste und Widerstände angenommen und durch entsprechende Kommunikationsmaßnahmen so gering wie möglich gehalten werden.

 

Meine Services

Ich berate und unterstütze Ihre Organisation bei der Digitalen Transformation:

  • Entwicklungsstrategie
  • Systematische Gap-Analyse des Veränderungs- und HandlungsbedarfsWas müssen wir anpacken?
  • Konzeption und Umsetzung eines wirksamen, agilen, professionellen Hyper Care Management, Stakeholder Management, Umsetzungs- sowie Roll-out-PlanungWie wollen wir es umsetzen?
  • Erfolgsmessung und Verbindlichkeit: Was müssen wir messen?
  • Innovative Informations- und Kommunikationskonzepte: Wie wollen wir uns austauschen?
  • Konzeption und Moderation von Workshops, Großgruppen-Veranstaltungen
  • Trainingskonzept für eingesetzte Applikationen
  • Hyper Care Support in Konflikt- bzw. Widerstandssituationen
  • Abstimmung und enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und der Projektleitung

Mein Mehrwert

  • Mein Transformations-Management-Ansatz ist nah am Business, am Puls der Mitarbeiter*innen
  • Für mich ist Transformations-Management kein Selbstzweck, sondern unternehmerisches Mittel der Wahl
  • Ich verstehe Agilität nicht als Methode, sondern als Haltung
  • Ich biete eine einzigartige Kombination von Business-, Kommunikations-, IT- und Psychologie-Erfahrung.
  • Für mich soll Beratung ganzheitlich erfolgen – und damit weit mehr als punktuelle Begleitung und nette Moderation

Der Transformationsprozess mit K5, abgestimmt auf das Projektmanagement der IT

 

TRANSFORMATIONSPROZESS K5TRANSFORMATIONSPROZESS K5

 

Mit der Einführung einer digitalen Arbeitsumgebung werden sich nicht nur Arbeitsweisen stark verändern, auch neue Verhaltensweisen gehen damit einher, die genau wie neue Applikationen, gelernt werden müssen. Neben einem klaren Engagement der Geschäftsleitung, ist Durchhaltevermögen gefragt. Neben dem Aufbau neuer Infrastrukturen und dem Lernprozess aller Beschäftigten, wird sich die Unternehmenskultur verändern. Hier lohnt es sich einmal genauer hinzuschauen, um systemisch Zusammenhänge und damit verbundene Gruppendynamiken zu verstehen. Sie legen den Grundstein für neue Ideen und Innovationen. 

 

Der Digital Workplace - Technischer Aufbau

 

Mit Hilfe des digitalen Arbeitsplatzes kann Wissen geteilt werden – unabhängig von Ort, Zeit und Gerät. Dabei werden alle im Unternehmen genutzten Software-Systeme auf einer Plattform vereint und für jeden Mitarbeiter ein individuelles Dashboard mit Funktionen und Informationen zur Verfügung gestellt. Technisch gesehen kann der digitale Arbeitsplatz somit in mehreren Schichten betrachtet werden:

  

AUFBAU DIGITAL WORKPLACEAUFBAU DIGITAL WORKPLACE

 

 NEW CULTURE | JETZT KONTAKT AUFNEHMEN


In den sozialen Medien:  XING | LinkedIn | Facebook | Instagram | Youtube

K5|BUSINESS & PEOPLE TRANSFORMATION
Engelbert-Kaempfer-Str. 8 | D-33605 Bielefeld
 +49 (0) 1 60 96 47 49 10 | change@karolinekepper.de


Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?