Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Häufige Fragen und Antworten zum Coachingprozess:

 

Was ist psychologische Beratung/personal Coaching?

Gegenstand der psychologischen Beratung/Coaching sind Anliegen aus dem persönlichen und beruflichen Umfeld Ihrer Kunden, die nicht den Themenbereichen der Heilkunde zuzuordnen sind. Im Unterschied zur Psychotherapie geht es um Hilfestellungen für psychisch gesunde Menschen. Diese können beispielsweise sein: Unterstützung bei der Bewältigung besonderer Situationen, bei Anpassungsprozessen im Rahmen von Veränderungen, bei der Umsetzung von Entwicklungsanliegen oder auch bei der Lösung von Konflikten im familiären, beruflichen oder sozialen Umfeld. Im Unternehmensumfeld können dies auch konkrete Fragen von Führungskräften zum Thema Mitarbeiterführung oder Organisationsentwicklung sein.

 

Die Aufgaben der Beraterin/des Coaches

Auch wenn in der Bezeichnung BeRATer das Wörtchen Rat steckt, geht es eben nicht darum, Ratschläge zu geben, denn Ratschläge entspringen immer der ganz individuellen Sichtweise des Rat-Gebenden. Es geht vielmehr darum, dass der Rat-Suchende eigene, für sich und seine subjektive Welt passende, Lösungen findet oder entwickelt und dann umsetzt. Diesen Prozess zu unterstützen und zu begleiten ist die Aufgabe eines Psychologischen Beraters.

 

Wichtige Voraussetzungen für eine gelungene Beratung

Neben der Methodenkompetenz ist es auch der Berater selbst, der mit einer professionellen Beraterhaltung ganz entscheidend zum Gelingen des Prozesses beitragen kann. Wichtige Eigenschaften, um effektiv beraten zu können, sind außerdem, dass der Berater belastbar ist und mit „beiden Beinen“ im Leben stehen, Lebenserfahrung sowie Unvoreingenommenheit und Toleranz, um nur die wesentlichen Qualitäten zu nennen. In der klientenzentrierten Gesprächsführung ist das Zusammenspiel von Wertschätzung, Empathie und Kongruenz (authentische Kommunikation des Beraters) ein entscheidender Erfolgsfaktor.

 

Wie viele Beratungs-/Coachingeinheiten muss ich buchen?

Die Länge einer Sitzung im Einzelcoaching beträgt immer 1,5 Stunden. Es wird keine konkrete Anzahl an Coaching-Einheiten zu Beginn festgelegt, sondern die Klient*innen bestimmen individuell selbst, ob und wann sie das Coaching beenden möchten. Von meiner Seite aus werden lediglich Empfehlungen gegeben. Je nach Thema kann man davon ausgehen, dass mindestens 3-6 Coaching-Einheiten benötigt werden. Das Erstgespräch dauert 30 Minuten und ist kostenfrei. Hier hast Du die Möglichkeit, mich kennen zu lernen und zu entscheiden, ob ich die richtige Beraterin für Dich bin.

 

Wie gestaltet sich der Ablauf einer Sitzung?

Coaching findet im Gespräch statt. Je nach Thema und Klient*in können (visuelle) Methoden hinzugezogen werden (Papierbögen), damit Zusammenhänge besser dargestellt werden können und um den Klient*innen einen Blick von außen auf ihre Fragestellung zu ermöglichen. Zu Beginn einer Coaching-Einheit wird das Thema bzw. die Fragestellung besprochen, um die es in dem ersten Termin gehen soll.

Daran wird dann gemeinsam unter Berücksichtigung der Problemlösungskompetenzen der Klient*in gearbeitet. Ich als Beraterin in Coach verstehe mich als Prozessbegleiterin. Für die Lösung ist jedoch die Klient*in selbst verantwortlich. Am Ende jeder Coaching-Einheit wagen wir manchmal ein „Experiment“, welches zu Hause durchgeführt werden kann aber nicht muss. Hier geht es um das Ausprobieren der erarbeiten Lösungen/Veränderungsideen und deren Umsetzung in den (Arbeits-) Alltag.

Die Gespräche müssen nicht in geschlossenen Räumen stattfinden. Gern können wir "nach Draußen" gehen.

 

Was sind die Themen, die in einer Sitzung besprochen werden?

Die Themen in einem Einzelcoaching können sehr unterschiedlich sein. Schwerpunkte sind z.B. individuelle Persönlichkeitsentwicklung, berufliche Neuorientierung, Karriere Coaching, Umgang mit Überlastungssituationen, Konflikte mit Kollegen oder Familienmitgliedern, Berufliche Neuorientierung (von 16 – 65 Jahre), Entdecken Deiner Stärken oder Veränderung der Lebenssituation.

Im Führungskräftecoaching geht es insbesondere um Mitarbeiterführung, Organisationsstrukturen, Teamführung, Reflektion des eigenen Führungsverhaltens und Umgang mit schwierigen Mitarbeiter*innen.

 

Was hilft den Klient*innen, wenn sie bei mir in die Beratung/das Coaching kommen?

Viele Klient*innen empfinden die Analyse ihrer Situation durch eine neutrale Person, das Strukturieren von Themen und die damit verbundene Klarheit als sehr hilfreich. Unterstützend helfen auch das Visualisieren und die Anwendung bestimmter Methoden zur Problemlösung (z.B. der Ressourcencheck). Der Blick auf die Lösung und nicht das Drehen um das Problem macht die ersten Schritte in Richtung Veränderung möglich.

 

Wie lange dauert ein Teamcoaching und ab ab wievielen Personen findet dies statt?

Ein Teamcoaching findet immer dann statt, sobald zwei Personen gemeinsam zu einem Thema ins Coaching kommen. Die Teilnehmerzahl sollte 6 Personen nicht überschreiten. Je nach Gruppengröße dauert ein Teamcoaching 2-3 Stunden. Die Preisgestaltung richtet sich dann nach der Größe der Gruppe und nach der Fragestellung.

 

Welche Themen werden im Teamcoaching besprochen?

Themen im Teamcoaching können sein: Teamfindung und -Stärkung der Teamzusammengehörigkeit, Kommunikation, Organisationsstrukturen, Fallbesprechungen, Vereinbarung von gemeinsamen Zielen, Struktur von Teamsitzungen, Verhältnis von Team und Führungskraft, Bearbeitung von Konflikten und deren Lösungen, Entwicklung eines Leitbildes für ein Team, Umgang mit neuen Teamkonstellationen und Umstrukturierungen.

Die Bearbeitung von Themen findet immer unter Hinzunahme von Methoden statt, die speziell auf Teams ausgerichtet sind. Die Themen werden zu Beginn des Coaching Prozesses erarbeitet, nacheinander besprochen und konkret gelöst. Diese Vorbesprechung gewährleistet einen direkten Einstieg in das zu bearbeitende Thema zu Beginn des Termins/Workshops.

 

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Das klären wir detailliert im Gespräch. Erste Informationen dazu findest Du in den Konditionen.

 


 

Hast Du weitere Fragen oder bist Du entschlossen Dein Problem mit mir anzugehen? Nutze das  Formuar:

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Kontakt:  +49 (0) 1 60 96 47 49 10 | change@karolinekepper.de

 


Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?