Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ressourcenaktivierung - Deine Stärken

Was oder Wer ist hilfreich und unterstützt?

05.11.18 | Ich gehe davon aus, dass Klienten schon selbst einiges unternommen haben, um die problembehaftete Situation zu verändern und/oder ein anderes angemessene Verhalten in der Situation zu zeigen. Dabei gab es sicherlich auch schon erfolgsversprechende Ansätze und vermutlich Situationen, in denen es schon mal besser funktionierte als im Augenblick.

Dies als Klientin zu erkennen, und daraus Zuversicht und Selbstvertrauen zu entwickeln, ist ein sehr wichtiger Schritt innerhalb des Coachings. Oft haben Klienten in ihrer schwierigen Situation allerdings den Blick auf ihre einen Ressourcen verloren. Sie sind sich ihrer vielen Fähigkeiten und ihrer Ressourcen in der derzeitigen Situation nicht (mehr) bewusst.

 

Aber, was sind eigentlich Ressourcen?

"Eine Ressource ...ist ein Mittel, um eine Handlung zu tätigen oder einen Vorgang ablaufen zu lassen. Eine Ressource kann ein materielles oder immaterielles Gut sein. ... In der Psychotherapie sind Ressourcen innere Potentiale eines Menschen und betreffen z. B. Fähigkeiten, Fertigkeiten, Kenntnisse, Geschicke, Erfahrungen, Talente, Neigungen und Stärken, die oftmals gar nicht bewusst sind. Innerhalb einer Psychotherapie können diese Kraftquellen genutzt werden, um den Heilungsprozess zu fördern. Die Therapie kann insgesamt ressourcenorientiert angelegt sein, oder ganz gezielt bestimmt Ressourcen hervorheben und festigen." (Quelle: Wikipedia)

In der Beratung geht es also darum, Klienten zu befähigen, ihre eigenen Ressourcen wieder wahrzunehmen, um sie für die Lösung Ihrer Probleme nutztbar zu machen.

 

Das Umfeld

Ressourcen sind allerdings nicht nur eigene innere Fähigkeiten und Kompetenzen, die einem nahezu jederzeit zur Verfügung stehen, sondern auch andere Menschen, die man um Mithilfe bitten kann. Die meisten Klienten machen die Erfahrung, dass sie auf mehr Unterstützung zurückgreifen können, als ihnen zunächst einmal bewusst ist.

Es ist wirklich erstaunlich, dass die Mehrzahl von uns, wenn wir unter Druck geraten, vergessen was man sonst weiß, nämlich, wie viele Fähigkeiten man hat, wie viele Ideen und Erfahrungen bereits vorhanden sind, wie viele Menschen es gibt, die wir um Mithilfe bitten können.

Im Beratungsgespräch können wir vergangene (positive) Erfahrungen anknüpfen, und damit die (vorhandenen Ressourcen) wieder bewusstmachen.

 

Deine speziellen Stärken

In unserer auf Höchstleistung ausgerichteten Arbeitswelt, in der es immer schwieriger wird, talentierte Fachkräfte zu bekommen und zu halten ("War of talents"), ist es ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, die individuellen Stärken zu kennen und zu maximieren.  Erkenne mit meiner Unterstützung, was bereits in Dir vorhanden ist.   

 

Jetzt einen Termin vereinbaren

 +49 (0)160 96 47 49 10 | change@karolinekepper.de

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?